Pflanz-/Kulturanleitung

Rhododendron, Azaleen, Eriken

Ihre Wahl bitte.

Allgemeine Hinweise

Blumenzwiebeln und Knollen

Stauden

Rosen

Zwergrosen-Stämmchen und Ampelrosen

Hochstammrosen

Koniferen

Rhododendron, Azaleen, Eriken

Freiland-Kamelie

Bergfeigen

Kiwipflanzen

Bayern-Kiwi

Ziergehölze

Kletter-Gehölze

Beerenobst

Dornenlose Brombeere

Rouge Coralle

Himbeeren

Johannis-/Stachelbeeren

Gartenheidelbeeren

Obstbäume

Obstbaumschnitt

Birnen

Süß-Kirschen

Selbstbefruchter

Walnuss

Quitten

Weinreben

Zwergobst

Heckenpflanzen

Erdbeeren

 

Rhododendron, Azaleen, Eriken

Halbschattige bis schattige Pflanzstellen mit saurem humosem, aber nährstoffreichem Boden mit hohem Torfanteil lieben diese herrlichen Ziergehölze. Wurzeln eine Handbreite mit Erde bedecken. Die ausgeblühten Blütenstände bei Rhododendren und Azaleen ausbrechen, um Samenbildung zu verhindern. Im nächsten Jahr danken Ihnen diese Pflanzen Ihre kleine Mühe durch reichlicheren Blütenansatz.